„Billig-Smartphone“ – Huawei IDEOS U8150 Test

Huawei Logo

Günstige Geräte des chinesischen Herstellers "Huawei"


Zunächst einmal ist die Firma Huawei vielen in Deutschland gar kein Begriff. Der asiatische Handyhersteller hat es sich jedoch zur Aufgabe gemacht den europäischen Markt zu erobern.

Um dies zu erreichen bietet Huawei preisgünstige Smartphones (basierend auf Googles Handy-Betriebssystem Android) zum Kauf an. Gesteuert wird das Gerät über eine Touchscreen-Oberfläche.

Dabei ähnelt es den Geräten anderer Hersteller wie das Comet von T-Mobile sehr stark. Der große Vorteil des Huawei IDEOS U8150 ist jedoch, dass es günstiger zu haben ist.

Der günstige Preis kommt nicht von ungefähr:

Das Handy richtet sich eher an Personen, die vom Umfang anderer Firmen erschlagen werden. Das IDEOS U8150 ist leicht zu handhaben und bietet ansonsten das Nötigste.

Weiterlesen

Adobe känzelt mobiles Flash

Entwicklung von Flash für mobile Geräte wird eingestellt


Steve Jobs hatte es schon immer gewusst – Flash war nicht das Ende der Internetentwicklung.

Adobe denkt fortschrittlich und lässt, genauso wie Microsoft mit Silverlight von einer Technik ab, die keine Zukunft haben wird.

750 Mitarbeiter wurden dafür entlassen.

Ressourcen- und Energiehungrig

Jobs begründete seine Abneigung gegenüber Flash vor allem durch die hohen Anforderungen an die Hardware. Gerade den mobilen Geräten bricht Flash auch das Genick. Denn Flashfilme über Youtube belasten die Akkus enorm.

Weiterlesen