WordPress Blog in Sekunden auf dem Windows PC installiert

Schnelles WordPress

Instant WordPress


Um ein neues Blogprojekt zu starten, ein WordPress-Theme zu entwickeln oder einfach mal ein wenig in WordPress hineinzuschnuppern, war es bisher nötig, eine komplizierte Webserver Installation durchzuführen.

Anschließende musste noch die Installation von WordPress vorgenommen werden…

Doch diese Tage sind gezählt. Mit einem einzigen Programm und ein paar Klicks kann man nun eine offline WordPress Installation auf dem eigenen Computer hosten. Wie das geht:

InstantWP

Richtige „Kenner“ werden bei einem solchen Programm natürlich in die Knie gehen. Noch nie war es einfacher, ein CMS wie WordPress auf einem lokalen Server zu installieren.

Natürlich nehmen schon heute komplexe Serverpakete wie XAMPP oder easyphp die Servereinstellungen ab – doch mit instantWP braucht man nun wirklich gar keine Ahnung mehr von der Materie.

Download und Installation

Weil die letzten Tage der Ansturm auf die Server so groß war, war es nicht möglich, die Installationsfiles zu bekommen.

Für den Fall der Fälle biete ich den Download hier selbst an.

(Vorsicht, der Download ist mit ein wenig über 50MB relativ groß!)

Die Installation geht relativ simpel von statten, lediglich die Installationsdatei ausführen, Dateipfad auswählen und „Install“ anklicken, das wars schon.

Das einzige, was vor der fertigen WordPress Installation auf dem heimischen PC noch fehlt, ist das Starten des InstantWP Tools.

Dazu einfach die angelegte Verknüpfung auf dem Desktop ausführen – oder im Startmenü nach „instant“suchen.

Wordpress Blog offline auf Windows PC

Startmenü von IntantWP

Es öffnet sich ein Startmenü in dem vier Kategorien verfügbar sind:

  • WordPress Frontpage: „Startseite“ des offline WordPress Blogs
  • WordPress Admin: Login in den Admin-Bereich des Blogs
  • Plugins Folder: Öffnet das Plugin Verzeichnis
  • Themes Folder: Öffnet das Layout Verzeichnis
  • MySQL Admin: SQL-Datenbank Einstellungen mit phpMyAdmin (nur für Profis!)
  • Documentation: Öffnet die InstantWP Dokumentation, die weitere Infos liefert

Offline Blog zum herumspielen und ausprobieren

Der offline installierte Blog ist unter der Adresse http://127.0.0.1:4001/wordpress aufrufbar. (Oder über das Startmenü)

Gerade für Neulinge, die einmal in WordPress hineinschnuppern möchten, ist InstantWP die perfekte Möglichkeit, dies gefahrlos zu tun.

Auch für „Profis“ kann InstantWP eine Bereicherung sein – so kann sich z.B. an der Programmierung eines komplett eigenen Blogthemes probiert werden, ohne laufende Webprojekte in Gefahr zu bringen.

Respekt vor den Entwicklern

Es gehört schon einiges dazu, ein so schönes Software-Paket zu schnüren, und dies dann kostenlos zur Verfügung zu stellen, daher zolle ich großen Tribut an die Entwickler von InstantWP.

Ich für meinen Teil vertraue jedoch „auf meine Fertigkeiten“ und richte lokale Sicherheitskopien meiner Blogs lieber per Hand ein.

So lernt man in Ansätzen, wie das managen eines Servers funktioniert.

Außerdem ist dies auch wichtig beim Anfertigen eines Backups eines WordPress Blog…

3 Gedanken zu „WordPress Blog in Sekunden auf dem Windows PC installiert

    • Ich kann dir mittlerweile Cloudways empfehlen. Hier bekommst du einen sog. „Serverstack“ der für WordPress optimiert ist direkt in der Cloud. Dort kannst du in Sekundenschnelle WordPress installieren und damit auch . schneller Webseiten migrieren, als wenn du die Backups per Hand machen müsstest.

  1. Hallo,
    Es klingt sehr gut, hier auf dem Blog und auch hier http://fastwp.de/922!

    „Noch nie war es einfacher, ein CMS wie WordPress auf einem lokalen Server zu installieren.“
    Genau das war mein Ziel, lokal eine Entwicklungs- Testumgebung zu haben, auch um verschiedene Themes aus zu probieren und WordPress offline durch learning by doing besser kennenzulernen.
    Nun leider funktioniert es nicht.
    Habe Instant WP auf meinem Rechner installiert, das Startmenü von IntantWP ist verfügbar und über WordPress Frontpage wird auch der Blog angezeigt.

    Das wars dann auch, einloggen über WordPress Admin funktioniert nicht und das Dashboard ist nicht verfügbar.

    Habe direkt bei WordPress einen Accout mit Theme twenty fourteen das funktioniert,
    probiere und lerne – Website , möchte Themes ausprobieren u.a. Virtue.

    Mache ich mit Instant WordPress etwas falsch?

    NG Manfred

Schreibe einen Kommentar zu jan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.