Tablet Alternativen zum iPad – leistungsfähige iPad Alternativen

Der kürzlich verstorbene Apple-Guru Steve Jobs brachte (unter anderem) mit dem iPad den Konzern Apple wieder in die schwarzen Zahlen.

Klar – Innovation macht sich bezahlt. Doch schönes Design und Exklusivität ist nicht alles.

Wir wagen den Blick über den “Apple-Tellerrand” und schauen uns nach sinnvollen iPad Alternativen um:

Warum kein iPad?

Gründe weshalb man sich auf die Suche nach iPad Alternativen machen sollte, ist zum einen der überhöhte Preis und zum anderen das wenig anpassbare und unflexible Betriebssystem iOs.

Andere Tablet-Hersteller greifen auf Googles Smartphone Software Android zurück, und fahren damit sehr erfolgreich.

Fast alle Apps, die für Apple Geräte angeboten werden, sind nun auch für Tablets mit Android verfügbar. Grund genug, einmal über den Tellerrand hinauszuschauen:

Galaxy Tab mit Android von Samsung

Samsung's Galaxy Tab

Hauptkonkurrent Samsung

Mit dem günstigen Galaxy Tab hat Samsung sehr früh versucht, ein Kuchenstück vom Tablet-Markt abzubekommen.

Das Display ist ein wenig kleiner als das des iPads. Als Software wird das Handy Betriebssystem “Android” verwendet, welches der Software des iPads in (fast) nichts nachsteht.

Applikationen (sogenannte “Apps”) die für das iPhone/iPad entwickelt werden, stehen auch in 80% aller Fälle Android-Nutzern zur Verfügung.

Die beiden Geräte haben in etwa die gleiche Prozessorleistung.

Hier einmal die Daten beider Geräte im Vergleich:

Samsung Galaxy Tab Apples iPad 2
388€ 789€
7″ Bildschirm 9,7″ Bildschirm
Auflösung: 1024×600 Auflösung: 1024×768
1Ghz Prozessor 1Ghz Prozessor
16GB 64GB
Android 2.2 iOS
380g 610g


HP Touchpad

Meistverkaufte Android Tablet - HP Touchpad

Meist verkauftes Android Tab: HP Touchpad

Das Touchpad Tablet von HP ist die meistverkaufte iPad Alternative und nach Apples iPad das meistverkaufte Tablet überhaupt.

Auch wenn mit dem Gerät auf dem amerikanischen Markt relativ gute Erfolge erzielt worden, macht HP fianzielle Verluste mit dem Gerät.

Für ein knapp 10″ großes Android Tablet mit 1,2Ghz und 1GB RAM sind knapp 300€ ein unschlagbarer Preis.

Das HP Touch Pad ist daher das perfekte Gerät für preisbewusste Menschen, denn das Preis/Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar.

Tablets im Billigsegment

Auch für den ganz kleinen Geldbeutel gibt es spannende Tablet Alternativen. Unter anderem das Hannspad von Hannspree, welches ich schon sehr ausführlich gestestet habe. Für knapp 200€ gibt es von dieser Firma (mit ein wenig Aufwand) ein Tablet mit Android 3.0 Honeycomb.

Dieses läuft angemessen schnell und funktoniert einwandfrei. Als Zweit- oder Drittgerät absolut empfehlenswert und für Tablet-Einsteiger eine lohnenswerte Investition!

Ipad Alternativen für Windows Fans

Gibt es auch einge Geräte, die Windows 7 unterstützen aber trotzdem die bekannten Tablet- und Laptop-Funktionen vereinen. Diese sind meist sehr günstig und haben überragende Hardwarekraft.

Allzu beliebt sind Windows-Tablets aber anscheinend nicht, wenn man der Liste der beliebtesten Tablets Glauben schenken darf…

Spannend könnte die Entwicklung allerdings wieder mit Windows 8 werden, bei denen sogenannte “Ultrabooks” geplant sind, die eine Mischung aus Tablet und Notebook sind. Diese könnten in Zukunft die ultimative iPad Alternative sein, da sie angenehmes Tippen per Tastatur und intuitive Bedienung mittels Touchscreen kombinieren.

Die Zeit wird zeigen, ob diese Geräte und Microsofts neues Betriebssystem den hohen Anforderungen gerecht wird…

Unzählige weitere Ipad Alternativen

Diejenigen, die einen “Impulskauf” verhindern wollen und genau abwägen, welches Gerät in die engere Auswahl kommen könnte, sollten sich dieses Google Tabellendatei einmal genauer anschauen.

Dort werden viele weitere Tablet- und Slate Computer mit Link aufgeführt, die eine passende Alternative zum iPad darstellen.

About the Author Max Weber

Ich bin Max, 23 Jahre alt, komme ursprünglich aus Thüringen und lebe momentan in Chiang Mai in Thailand. Neben SEO für Kunden bei dem ich mich vorrangig auf Linkaufbau spezialisiert habe, betreibe ich eigene Portale.

Leave a Comment:

6 comments
Kritische Fremd-Stimme auf einem iPad Blog – oder: Der wahnsinnige Tech-Blogger | PadLive says 9. Januar 2012

[…] meinem Blog habe ich unlängst über potente iPad Alternativen gebloggt und habe das Gefühl dort auf wenig Gegenliebe gestoßen zu sein. (Hier wahrscheinlich […]

Reply
Vision – Offision » Der Tablet-Stern am Computerhimmel says 15. Januar 2012

[…] neuen Hardware, die nicht Smartphone und Laptop sein will, sondern etwas Neues darstellt. Viele  Ipad Alternativen kamen auf den Markt, welche zumeist mit Googles Smartphone-Betriebssystem namens Android […]

Reply
Alles über iPad Alternativen says 16. Februar 2012

[…] den Verkäufen gerechnet unangefochten auf Platz 1 steht. Es bleibt also weiter spannend, welche iPad Alternative das Rennen im Kampf um die besten  und lukrativsten Marktpositionen […]

Reply
Was sind die Techniktrends 2012? says 8. April 2012

[…] der Monopolstellung Apples (abgesehen von ein paar wenigen iPad Alternativen) versucht sich Microsoft deshalb mit Windows 8 auf dem Tablet Markt zu positionieren und Tablets […]

Reply
Hans says 2. Mai 2012

Naja, die Vergleichstabelle haben Sie sich doch schön gemacht. Wenn ein 16 GB Samsung Gerät, dann auch das ipad in 16 GB gegenüberstellen. Dann geben sich die beiden Geräte zumindest im Preis nicht mehr viel.

Reply
Ullrich says 29. August 2012

Hey,

danke für den guten Beitrag. Hier habe ich mal noch eine andere Übersicht zu iPad Alternativen gefunden: http://goo.gl/iL7fb. Da ist unter anderem auch das Nexus 7 dabei, welches die aktuell beste und preiswerte iPad Alternative darstellt. Vielleicht kannst du ja hier noch was hinzufügen.

Grüße, Ulli

Reply
Add Your Reply
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Kreativität: Ursprung allen Leids…
Bewusste Blogpausen für neue Ideen!

Kreativität, ein kostbares Gut, welches nicht viele Menschen besitzen und deshalb viele andere teuer bezahlen. So haben Blogger gerade am...

Schließen